Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Freiwillige Feuerwehr Ratten | December 12, 2017

Scroll to top

Top

Kommentare

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall

Die Alarmierung erfolgte mittels Sirenenalarm um ca. 6.30 Uhr.

Beim Eintreffen am Einsatzort an der L408 wurde folgende Lage erkundet: Verkehrsunfall mit PKW und LKW, mehrere verletzte Personen im PKW, Einsatz von Hydraulischem Bergegerät nicht notwendig, ÖRK bereits vor Ort!

Die Einsatzstelle wurde abgesichert und der Verkehr mit 2 Mann geregelt. Weiters wurde ein Brandschutz aufgebaut und eine Ölspur gebunden. Eine schwer verletzte Person musste mit dem Notarzthubschrauber abtransportiert werden.

Nach Freigabe der Unfallfahrzeuge wurde der LKW mittels Seilwinde aus dem Straßengraben gezogen und der PKW  vom ÖAMTC abgeholt. Danach konnte die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.