Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Freiwillige Feuerwehr Ratten | October 21, 2017

Scroll to top

Top

Kommentare

Verbindungen verstärken

Verbindungen verstärken

Unter diesem Moto stand die Brandeinsatzübung welche am Freitag, den 30.03.2012 bei der Fa. Horn durchgeführt wurde.
Das Kommando der FF Ratten, mit HBI Geßlbauer H. und OBI Ing. Gesslbauer R. stellten mit dem Geschäftsführer Ing. Horn einige Szenarien zusammen, welche von den teilnehmenden Wehr bewältigt werden mussten.
Die Feuerwehr St.Kathrein a/H unter HBI Weghofer stellte den Wasserbezug beim Hirschbach her, übernahmen die vorschriftmäßige Verkehrsabsicherung, und konnte mit dem Atemschutztrupp zwei schwer verletzte Brandopfer retten und der anwesenden Rettungsstaffel übergeben.
Für die FF Rettenegg mit HBI Eichtinger wurde ein Gefahrguteinsatz angenommen, welcher mit Atemschutz und Schaum erfolgreich bekämpft wurde.
Der Atemschutztrupp des TLF Falkenstein unter HBI Berger musste eine Personenrettung aus einem stark verrauchten Tanklager durchführen. Dies gestaltete sich wegen der extrem schlechten Sichtverhältnisse als besonders schwierig.